Hochtour Clariden 3267m

 Datum: Montag, 24. und Dienstag 25. Juni 2024

 

Der Oberalpstock ist nach massivem Gletscherrückgang «heikel» geworden (Steileis, Bergschrund, Steinschlag) mit einer 5er-Gruppe im Sommer nicht mehr machbar (gem. Dominik)

 

Genauere Angaben folgen später!

 

Schwierigkeit und Anforderungen:

1. Tag: T3 3h, ca. 400 m Aufstieg,

2. Tag: WS 6-7 Std., etwa 900 m Aufstieg und 1200m Abstieg

 

Ausrüstung: Hüttenschlafsack, Steigeisen, Pickel, Anseilgurt etc. (Fehlendes kann ich besorgen)

 

Tour/Route:

1. Tag ohne Führer, Bahn von Urnerboden nach Bergstation Fisetengrat 2034m, Aufstieg über Fiseten – Geissenstein – Gletscherchopf zur Claridenhütte 2451m

2. Tag mit Dominik über den Claridenfirn zum Gipfel 3267 m und Abstieg übers Iswändli zum Klausenpass

 

Kosten: Führer-Kosten: ca. Fr. 250.- bis 330.- (kommt noch genauer), Bergbahn 12.-, HP Claridenhütte Fr. 85.-, Anreise etc.

 

Versicherung

Ist in jedem Fall Sache der Teilnehmenden (Unfall und Haftpflicht)

 

Organisiert von: Karl        076/683 19 54

 

Anmeldung:

mit Einschreiben unten im Kommentarfeld, Bitte ein e-mail an mich (mit Handy-Nr.) von Personen, welche ich nicht kenne.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Anita (Samstag, 17 Februar 2024 16:51)

    Ich komme gerne mit!
    Vielen Dank für die Organisation.
    Gruess Anita

  • #2

    stephan (Samstag, 17 Februar 2024 17:13)

    Ich freue mich.
    Vielen Dank und liebe Grüsse
    stephan

  • #3

    Dorli (Samstag, 17 Februar 2024 18:32)

    Super komme gern mit, gib sofort frei ein�
    Danke und liebi grüess Dorli