Schneeschuhtouren-Wochenende Safiental

27./28. Januar 2018

 

1.   Tag: Riein 1270 m nach Valendas Dorf 810m, mit Postbus nach Tenna (Übernachtung)

 

2.   Tag: Tenna 1643  zum Tennerchrüz 2017 m und ev. zum Schlüechtli 2283 m und zurück

 

(Mit Ski auch mögl., wenn jemand die Führung übernimmt: 1. Tag: Cauma 2240m; 2. Tag: Schlüechtli 2283m)

 

 

Treffpunkt/ Fahrplan

St. Gallen ab 6.26 Uhr, oder Chur ab 7.56, Ilanz ab 8.35, Rien an 8.49 Uhr.

 

Rückfahrt

Tenna ab 15.58, St. Gallen an 18.33 (ev. 14.35 – 17.33)

 

Tour 1

Riein – Raveras – Coulm Sur – Ober Dutjen – Unter Dutjen – Dorfbärg – Valendas: Postbus nach Tenna : Valendas ab 15.45 – Tenna an 16.18 (ev. 12.54)

 

Tour 2

Tenna – Bleichtaboda – Tenner Chrüz – (ev. Schlüechtli)

 

Schwierigkeiten und Anforderungen

 

Tour 1: technisch leicht, konditionell leicht, WT1/2, Aufstieg 360 m, Abstieg 760 m, ca. 5 h

 

Tour 2: Tenner Chrüz, 2017 m: technisch leicht WT1/2, konditionell leicht, Auf- und Abstieg 380 m, 2- 2,5 Stunden;

 

Schlüechtli, 2283 m: mit Lawinenausrüstung: LVS, Sonde, Schaufel, (wer etwas von dem braucht, soll sich bei mir melden), technisch anspruchsvoll, WT3, konditionell mittel, Auf- und Abstieg 641 m, ca. 4 Stunden

 

Ausrüstung

Schneeschuhe und Stöcke, angepasste Kleidung, Sonnenschutz, alles zum Übernachten, (ev. LVS komplett)

 

Hotel Alpenblick

einfache Zimmer (Etagendusche) mit Frühstück: EZ ca. Fr. 75.- Mehrbettzimmer ca. Fr. 65.-; HP.. 3-Gang-Menu Fr. 25.-    

http://www.pension-alpenblick.ch/

 

Verpflegung

aus dem Rucksack, Nachtessen, Morgenessen im Hotel

 

Kosten

Bahn: Hinfahrt nach Riein ca. Fr. 26.- ab St. Gallen, Valendas – Tenna ca. Fr. 5.00, Rückfahrt ab Tenna ca. Fr. 26.- nach St. Gallen, Hotel s. o.

 

Organisiert von

Karl 076/683 19 54

 

Anmeldung

Je rascher desto besser !! Am besten mit Einschreiben unten im Kommentarfeld, oder wenn du es vorziehst, per SMS oder e-mail. Wer möchte, kann sein Zimmer selber reservieren! Ich habe mal 5 Plätze reserviert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 13
  • #1

    elfride (Freitag, 12 Januar 2018 11:06)

    Super Vorschlag. Ich komme mit. Und belege gerne 1 von den reservierten schlafplätze.

  • #2

    Karl (Samstag, 13 Januar 2018 09:30)

    Emmi hat sich auch mal provisorisch angemeldet. Lg Karl

  • #3

    Elfride (Mittwoch, 17 Januar 2018 20:17)

    Achtung;
    Ab sofort neue Mailadresse: elfride.verbruggen@outlook.com

  • #4

    Britta (Mittwoch, 17 Januar 2018 20:41)

    Hoi Karl,
    vielen Dank für die Organisation. Ich komme sehr gern mit und freue mich auf die Tour mit Dir, Elfride, Emmi und weiteren Mitwanderern. Ganz liebe Grüsse!

  • #5

    Sigi und Margret (Donnerstag, 18 Januar 2018 20:20)

    Hallo Karl, gerne sind wir im auf deiner Schneeschuhtour dabei. Sigi an beiden Tagen, er übernachtet aber in Trin. Ich bin nur am Sonntag dabei, falls ich mich bis dann von der Grippe genug erholt habe. Liebi Grüess

  • #6

    Christian D (Montag, 22 Januar 2018 15:30)

    Ich komme auch mit. Ich treffe euch dann in Chur.

  • #7

    Cornelia (Montag, 22 Januar 2018 20:56)


    Ich komme gerne zum ersten Mal mit und bin ab St.Gallen dabei.

  • #8

    Roth Emmi (Dienstag, 23 Januar 2018 23:05)

    ich melde mich definitiv an und sehe euch in Chur
    Lg Emmi

  • #9

    Edith (Mittwoch, 24 Januar 2018 17:51)

    Ich melde mich auch noch an, komme aber erst am Samstagabend . Ist abgesprochen mit Karl.
    Lg Edith

  • #10

    Laurenz Winkler (Donnerstag, 25 Januar 2018 11:02)

    Bin gerne dabei. Zustieg in Rorschach. Übernachtung mit Karl abgesprochen. Freue mich sehr auf meine erste Schneeschuhtour!

  • #11

    Alex Tomaschett (Donnerstag, 25 Januar 2018 13:22)

    Bin gerne am Samstag mit dabei. Ich komme von Trun, treffe euch also in Ilanz.
    LG Alex

  • #12

    Carin (Freitag, 26 Januar 2018 16:50)

    mit Karl abgesprochen, treffe euch am Samstagabend in Tenna.
    lg carin

  • #13

    Karl (Freitag, 26 Januar 2018 17:36)

    Es ist für alle Übernachtenden ein 3.Gang Abendmenü bestellt. Es hat noch andere Gruppen, darum habe ich das mal sicherheitshalber so abgemacht.
    Bis morgen! Karl