Geführte Tour zum Martinsloch

(Samstag, 20. Juni) / Sonntag 21. Juni 2020

Geführte Tour zum Martinsloch (von Elm Ferienregion) ein eindrückliches Erlebnis!

 

a) 2-Tages-Tour: Elm 978m -  Lauibode - “Tschinglenschlucht – Tschingelnalp 1481 m – Rundweg Firstboden 1750m – Tschinglenalp (Übernachtung); 2. Tag wie bei b) beschrieben!

 

b) 1-Tagestour: geleitet von Bergführer: Tschinglenalp-Bahn Talstation - Tschinglenalp 1481m - Brüschegg – Martinsloch 2700 m - Segnespass zurück nach Tschinglenalp

 

Treffpunkt und Zeit

a) Samstag: Elm Station: 09.50 Uhr

b) Sonntag: Tschinglenalpbahn Talstion 07.10 Uhr                 (mit Auto)

 

ÖV-Fahrplan

St. Gallen ab 08.03, Uznach ab 08.46, Schwanden ab 09.29, Ankunft Elm (Station) 09.50 Uhr

Retour: Elm ab 16.04, Uznach ab 17.17, St. Gallen an 17.56 Uhr

 

Schwierigkeit und Anforderungen

1. Tour T 1 - T2 ca. 4,5h, 840 auf, ca. 400 ab

2. Tour T2 - T4 ca. 7,5 h, 1150 m auf und ab

 

Ausrüstung

Steigeisen, Helm und Klettergurt (Miete Fr. 25.- , Ski-/ Velohelm geht auch), Bergwander-Ausrüstung, Handschuhe, warme Kleider, Stöcke, Regenschutz,

Sachen zum Übernachten: Kissenbezug, Hüttenschlafsack, Maske, Desinfektionsmittel, Hausschuhe.

 

Verpflegung

aus Rucksack, Nacht-/Morgenessen:Tschinglen-Wirtschaft

 

Übernachtung

Tschinglen-Wirtschaft, Massenlager mit Abstand

 

Kosten

Bahn, St. Gallen - Elm : Fr. 30.60 (retour); Tschinglenbahn retour Fr. 12.-, Talfahrt Fr. 7.-; Übernachtung mit HP Fr. 64.- Massenlager, Bergführer Fr. 100.-, ev. Miete Helm/Klettergurt Fr. 25.-

 

Versicherung

Ist in jedem Fall Sache der Teilnehmenden (Unfall und Haftpflicht)

 

Bemerkungen

Ski-/Velohelm geht; kann noch Klettergurte organisieren, Anmelden bis Donnerstagabend 16.00 Uhr wegen definitiver Reservation (Tourismus/Hütte), 5 Plätze sind reserviert

 

Organisiert von

Karl 076/683 19 54 und ferienregionelm

 

Anmeldung

Einschreiben unten im Kommentarfeld, Bitte ein e-mail an mich (mit Handy-Nr.) von Personen, welche ich nicht kenne.

CORONA

  • Alle Teilnehmenden übergeben der organisierenden Person ein Blatt mit den persönlichen Angaben: Name/Vorname/ Adresse/Telefonnummer.
  • Alle nehmen selber ein Händedesinfektionsmittel und genügend Schutzmasken für den Eigengebrauch mit.
  • Die Teilnehmenden sind sich bewusst, dass die Empfehlungen des Bundes einzuhalten sind. Gegenseitige Rücksichtnahme und Respektieren der besonderen Anliegen aller Teilnehmenden bezüglich Corona sind für alle eine Selbstverständlichkeit.
  • Wer selber Krankheitssymptome hat, oder wenn solche in seinem Umfeld bekannt sind, verzichtet auf eine Teilnahme.

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Karl Brändle (Donnerstag, 28 Mai 2020 10:17)

    Kathrin und Martin aus Wil haben schon mal zugesagt.

  • #2

    Luzia Forster (Donnerstag, 28 Mai 2020 21:57)

    Da freue ich mich sehr drauf. Danke für die Organisation. Luzia

  • #3

    Margret + Sigisbert (Freitag, 05 Juni 2020 08:35)

    Wir melden uns an und freuen uns aufs Martinsloch und die Mitwanderer. Wir sind nur am Sonntag dabei und treffen euch an der Tschinglenalpbahn Talstion 07.10 Uhr . Liebi Grüess

  • #4

    Britta (Montag, 08 Juni 2020 13:41)

    Hallo Karl,
    ich reserviere 2 Plätze mit Übernachtung. Wie besprochen, melde ich mich nochmals. Vielen Dank für die Organisation und liebe Grüsse an Euch alle.

  • #5

    Karl Brändle (Montag, 08 Juni 2020 20:23)

    Es hat keinen Platz mehr zum Übernachten, höchstens im Zelt. Lg Karl

  • #6

    Karl Brändle (Donnerstag, 18 Juni 2020 18:30)

    Die Tour findet statt.
    Martin sendest du mir noch deine Handy-Nr.? Karl

  • #7

    Martin (Freitag, 19 Juni 2020 07:26)

    Hallo Karl,
    meine Handy-Nr is 079 749 20 45. Ich freue mich auf unsere Tour!
    Liebe Grüsse Martin