Wanderung zum Walserhof

Sonntag 2. Juni 2019

Spargelwanderung zum Walserhof

Wir treffen uns 8.25h in SG an der Haltekante E für den Bus zur Bäche in Wittenbach.

 

Gemütlich wandern wir ein gutes Stück der alten Konstanzer Strasse entlang.

Es ist beglückend, wie die Landschaft an einem freudigen Wandertag seine eigene Magie entwickelt. Die Landschaft liegt ruhig, sich selbst überlassen.  Bald sehen wir stolz auf einer Krete thronende Schloss Dottenwil ins Blickfeld kommen. Ein malerisches Bild, von der Strasse ziehen sich Rebstöcke den Hang hoch bis zur prächtigen Terrasse des Schlosses. Im Schloss finden regelmässig kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte und Ausstellungen statt, am Wochenende wird gewirtet. Da kann auch der Schlosswein degustiert werden.

Der Weiler Ruggisberg ist ein schönes Ensemble aus Kapelle, Restaurant und Museum. Die Aussicht in Richtung Bodensee, Vorarlberg und Alpstein ist bezaubernd.

Vor dem Restaurant Ruggisberg drehen wir rechts ab und erreichen nach einem kurzen Abstieg die Nebenstrasse, die von Freidorf nach Lömmenschwil führt. Ein paar Meter folgen wir ihr nach rechts, bis vor dem nächsten Gebäude ein Weg links abzweigt. Bald überqueren wir auf einer schmalen Brücke den Salbach und erreichen den Weiler Watt. Dort geht es über die von Roggwil kommende Nebenstrasse. Bald überqueren wir auch die Bahnlinie der Südostbahn und stehen auf einer Art Kanzel. Dort geniessen wir die Aussicht und stärken uns.

Uns zu Füssen der Oberthurgau, der sich in sanftem Gefälle zum See erstreckt. Bei der Verzweigung unterhalb der Bahnüberführung halten wir Richtung Esserschwil. In einem leichten Rechtsbogen führt das Strässchen dem Wald entlang, durch Felder und an Höfen vorbei. Es ist alles gepflegt, wie in Englischen Gärten…

Sie liegt ruhig, und doch sich selbst überlassen. Kühe, Pferde, Schafe, Lamas, Hühner und Gänse lassen sich von uns nicht beirren. Entspannung pur.

 

Wir treffen bald an der «Tag der offenen Hoftür» vom Walderhof ein. Dort haben wir die Möglichkeit uns zu mit Wissen über Spargelkultur und Spargelwähe (es hät solang s`hät) zu stärken… (www.walser-hof.ch)

 

 

Dauer der Wanderung 2.30min / nächste Heimreise Hast Stachen, Momö allhalbe Stunde

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Uschi & Rudi (Samstag, 01 Juni 2019 12:46)

    Gerne auch dabei...bis morgen! LG Uschi vom st gallerbus

  • #2

    Christine Schmid (Samstag, 01 Juni 2019 13:12)

    Bin gerne dabei. Werde am Marktplatz einsteigen. Freue mich auf euch. Grüässli Christine

  • #3

    Sandra & Silvia (Samstag, 01 Juni 2019 17:59)

    ... sind gerne das 1. Mal bei einer Wanderung von Euch dabei - sofern wir die Haltekante E finden ;o) ... freuen uns.

  • #4

    Cornelia F. (Samstag, 01 Juni 2019 19:36)

    Ich komme gerne auch mit.
    Freue mich bis Morgen.

  • #5

    Andrea & Daniela (Samstag, 01 Juni 2019 21:15)

    .... wir zwei steigen im Marktplatz zu euch! Bis morgen....LG Andrea