Wilkethöchi 1168m

 

Samstag 1. Juni 2019

 

Wir starten in Brunnadern, zuerst der Talebene und dem Necker flussaufwärts entlang bis Brunnadern Furth. Ab Furth geht’s mit zweimaligem überqueren des Neckers über Strick zum Gerensattel und hinauf zur Wilkethöchi. Die Aussicht über die Appenzellerhügel zum Alpstein ist phantastisch. Weiter geht’s via Dicken und über Höhenschwil zum Bergrestaurant Bergli zur Einkehr. Noch gut eine Stunde ist es von hier zum Bahnhof Degersheim.

 

Anforderung

Eine Wanderung ohne Schwierigkeiten geeignet für Jedermannfrau. Etwas Ausdauer ist notwendig. Die Wanderzeit beträgt ab Brunnadern ca. 5 Stunden.

 

Variante: Wer will kann die erste Wander-Etappe von Brunnadern-Neckertal bis nach Brunnadern-Furth mit dem Postauto fahren. Die Wanderzeit für diese Strecke ist etwa 40 Minuten.

 

Ausrüstung / Verpflegung

Übliche Wanderausrüstung, Picknick aus dem Rucksack

 

Treffpunkt/Fahrplan

St. Gallen ab 07.56 Gleis 5 mit S2, Brunnadern-Neckertal an 08.21h

Uznach ab 07.48 Wattwil ab 07.59 Gleis 2 mit S4, Brunnadern-Neckertal an 08.05

 

Variante Postauto bis Furth

Statt von Brunnadern bis Furth wandern in Brunnadern einen Startkaffee genehmigen, oder mit der S-Bahn eine halbe Stunde später anreisen. (Wanderzeit bis Furth ca. 40 Minuten)

Brunnadern-Neckertal Postauto ab 09.10, Brunnadern Furth an 09.13

 

Vorschlag von

Emmi R.

 

Anmeldung

Wie üblich mit Einschreiben unten im Kommentarfeld.

bitte vermerken, wenn du mit dem Postauto nach Furth fährst.

 

Durchführung

Bei einigermassen trockener Witterung. Unbedingt am Vorabend nochmals hier auf die Webseite schauen. Aenderungen oder Absage werden hier mitgeteilt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Karl Brändle (Mittwoch, 29 Mai 2019 11:09)

    Ich komme gerne mit! Lg Karl

  • #2

    emmi (Freitag, 31 Mai 2019 18:47)

    die Eanderung findet statt�

  • #3

    Elfride (Freitag, 31 Mai 2019 19:09)

    Entschuldigung den späten Eintrag, ich komme auch mit.
    Steige im Zug in Degersheim dazu.
    Bis morgen